Home
Therapieangebote
Allergien
Alzheimer-Demenz
Sporthypnose
Vita & Kontakt
Blog
Impressum




Allergien sind die vom normal Verhalten abweichende Reaktion des Organismus aufbestimmte Stoffe. Hierbei kann es sich um körperfremde Stoffe (Tierhaare, Pollen, Nahrungsmittel etc.) oder aber um körpereigene Stoffe (Autoimmunerkrankungen) handeln. Der Gesamtkomplex Allergien trifft auf nahezu alle Substanzen zu und kann jedem Organ Schaden zu-fügen bzw. eine Vielzahl von Symptomen erzeugen.

Neben der schulmedizinischen Behandlung kann die Psychotherapie           – insbesondere bei Allergien – eine sinnvolle Ergänzung sein, da bei allen erworbenen Krankheiten eine dauerhafte Heilung möglich ist, wenn die Krankheitsursachen erkannt und bearbeitet werden.

Die Psychokinesiologie und die Orthomolekulartherapie ist eine sehr erfolgreiche und wirksame Behandlungsform. Es werden zunächst sämtliche Allergien, Unverträglichkeiten, Verwertungsstörungen oder Synthesefehler durch die Kinesiologie festgestellt. Dazu dient meine reichhaltige Sammlung an Testsubstanzen von Mineralien, Vitamine, Aminosäuren und Hormone. Desweiteren arbeite ich mit Testsubstanzen (wie Blütenpollen, Lebensmit-tel, Haustierhaaren etc.), die ebenfalls kinesiologisch getestet werden. Es ist jedoch bei auftretenden Problemen ratsam, Lebensmittel, Haar- oder Speichelproben vom eigenen Haustier oder eigenen Hausstaub (z.B. aus dem Staubsauerbeutel), Waschmittel u. a. Substanzen zur Behandlung mitzubringen.

Die Behandlung wird sofort nach der Diagnose durchgeführt. Hierzu setzte ich, je nach Schwere der Allergie, unterschiedliche Verfahren ein. Selbst mögliche seelische Konflikte als Ursache werden mit Hilfe des Unbewussten erkannt und aufgelöst. Dabei benutze ich keine technischen Geräte, keine Akupunkturnadeln, keine Injektionen und es werden ebenfalls keine Medika-mente verordnet. Bei dieser Therapie kommt es oft zu einer sofortigen und dauerhaften Heilung.